Antike Bauwerke, Architektur, Denkmäler, Weltwunder, Naturwunder

Wohl eines der bekanntesten und beliebtesten Musicals in Hamburg ist „Der König der Löwen“ und darf auf keiner To-do-Liste von Städtereisenden nach Hamburg fehlen.

Das Musical und der Aufführungsort inmitten des Hafens von Hamburg

Am 02. Dezember 2001 feierte das Stück in Deutschland Premiere und zählt seitdem dauerhaft zum Angebot an Musicals in Hamburg. Der für die Bühne adaptierte Zeichentrickfilm aus den neunziger Jahren bezaubert durch die mitreißende Musik von Elton John und Tim Rice. Das Ensemble des Musicals umfasste damals 56 Gesangs-, Tanz- und Schauspieltalente. Durch ausgeklügelte Kostüme, Masken und Puppen wird die Tierwelt Afrikas zum Leben erweckt. Das Theater im Hamburger Hafen mit etwa 2.000 Sitzplätzen ist mittlerweile seit über 10 Jahren Aufführungsort des Musicals und kann mittels Personenfähre im “Löwen“-Look von den Landungsbrücken aus erreicht werden.

Die Handlung des Musicals „Der König der Löwen“

Die bis dahin unbeschwerte Kindheit des Löwenjungen Simba wird durch den Tod seines Vaters Mufasa, König der Löwen, jäh erschüttert. Durch einige Worte seines Onkels Scar von seiner Schuld am Tod Mufasas überzeugt, verläßt Simba das geweihte Königreich und stößt im fernen Dschungel auf das Erdmännchen Timon und das Warzenschwein Pumbaa, und schließt sich ihnen in einem Leben ohne Sorgen nach dem Motto „Hakuna Matata“ an. Währenddessen verkommt das vorher so blühende Königreich unter Scars Herrschaft zu einer traurigen und kargen Einöde, und Hyänen durchstreifen ungestraft das Land. Simba wächst heran, und besinnt sich immer häufiger seiner Vergangenheit. Als er eines Tages unverhofft seine Jugendfreundin Nala wiedertrifft, die sich auf der Suche nach Nahrung weit von ihrer Heimat entfernt hatte, und ermuntert durch die Schamanin Rafiki, stellt er sich schließlich seinen Erinnerungen. Zutiefst erschrocken über die Veränderungen nach seiner Rückkehr, fordert Simba seinen Onkel zum Kampf. Scar gesteht überheblich, Mufasa getötet zu haben, was Simba die verzweifelte Kraft verleiht, den Kampf zu wenden und mit Hilfe seiner Freunde Timon und Pumba und der durch Nala zusammengerufenen Löwinnen den Sieg zu erringen. Unter Simbas Herrschaft beginnt der Kreis des Lebens erneut.